Ergebnisse der Befragung zu Rückkehr und Zuzug

Am 3. Dezember findet in Guben die 2. Fachveranstaltung zu Rückkehr und Zuzug statt. Dort werden die Ergebnisse der Befragung von Rückkehrern und Zuzüglern in den Städten Wittstock, Guben und Finsterwalde präsentiert, die in diesem Jahr durchgeführt wird. Die Ergebnisse der Befragung in einer unkommentierten Kurzfassung können unter folgendem Link abgerufen werden:

Weitere Vorträge der Fachveranstaltung am 3. Dezember 2018 in Guben:

Durch die Befragung in ausgewählten Kommunen wird es den Netzwerkmitgliedern landesweit zukünftig noch besser gelingen, andere Menschen beim (Wieder-)Heimischwerden zu unterstützen.

Die Umfrage fand im Auftrag des Netzwerkes der Rückkehrerinitiativen „Ankommen in Brandenburg“ statt. Unterstützt wird das Netzwerk von der Staatskanzlei des Landes Brandenburg. Mit der Durchführung ist das Sozialwissenschaftliche Forschungszentrum Berlin-Brandenburg e. V. beauftragt.

Kontakt:

Ankommen in Brandenburg – Netzwerk der Rückkehrerinitiativen
Geschäftsstelle: Comeback Elbe-Elster
Ansprechpartnerin: Sandra Spletzer
Generationen gehen gemeinsam (G3) e. V.
Kleine Ringstraße 25
03238 Finsterwalde
Tel. 03531 71 82 88
Mobil. 0160 220 59 47