Veranstaltungen

Veranstaltungen des Netzwerkes und seiner Mitglieder sind hier aufgeführt

November 2019

MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Montag 28. Oktober
18:30 Uhr

2. Werkstatt "Netzwerk Rückkehrer" in Calau

Ort: Beratungsraum Sparkasse Niederlausitz in Calau

Um Voranmeldung unter info@wbc-calau.de wird gebeten.

Donnerstag 14. November
10:00 Uhr

3. Fachveranstaltung zum Thema "Rückkehr und Zuzug im Land Brandenburg" in Storkow

Ort: Burg Storkow, Schloßstraße 6, 15859 Storkow (Mark)

Seit 2017 haben sich die Brandenburger Akteure zur Förderung von Rückkehr und Zuzug im Netz- werk „Ankommen in Brandenburg“ zusammengeschlossen. Bereits 16 engagierte Initiativen und Organisationen aus allen Regionen Brandenburgs tauschen sich im Netzwerk aus und arbeiten ge- meinsam daran, potentielle RückkehrerInnen und ZuzüglerInnen zu erreichen.

 

Seit einiger Zeit rücken insbesondere ZuzüglerInnen aus urbanen Regionen in den Fokus der Debat- te. Weshalb sind Klein- und Mittelstädte für ZuzüglerInnen attraktiv? Welche Trends sind wo aus- zumachen? Welche Effekte für die ländlichen Räume zeigen sich? Was wäre zu tun, um diese noch stärker anzuziehen, zu unterstützen? Diesen und weiteren Fragestellungen soll in der 3. Fachveran- staltung von „Ankommen in Brandenburg“ nachgegangen werden:

 

„Frei.Raum.Land – ZuzüglerInnen im ländlichen Brandenburg“ 

Am Donnerstag, den 14. November 2019 von 10:00 – 14:00 Uhr

In der Burg Storkow, Schloßstraße 6, 15859 Storkow (Mark)

 

Hierzu laden wir Sie herzlich ein. Das ausführliche Programm können Sie dem Anhang entnehmen. Um Anmeldung zur Veranstaltung wird bis zum 28. Oktober 2019 entweder per Email an info@ankommen-in-brandenburg.de oder telefonisch unter 0 35 31/71 82 88 gebeten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und den aktiven Austausch zu Rückkehr und Zuzug im Land Brandenburg.

Programm 3. Fachveranstaltung „Ankommen in Brandenburg“

„Frei.Raum.Land – ZuzüglerInnen im ländlichen Brandenburg“

 

Moderation               Dr. Michael Thomas, Brandenburg-Berliner Institut für Sozialwissenschaftliche Studien e. V.

 

09:30 Uhr                    Anreise und Registrierung der Teilnehmer, Kaffee und Snacks

10:00 Uhr                    Begrüßung und Eröffnung – Cornelia Schulze-Ludwig, Bürgermeisterin der Stadt Storkow

10:05 Uhr                    Grußwort – Matthias Rudolph, Bürgermeister der Stadt Fürstenwalde 10:10 Uhr        Grußwort der Landesregierung

10:20 Uhr                    So vielfältig das Land – so vielfältig das Netzwerk

Netzwerk-Know-How von Prignitz bis Lausitz – Regionale Ansätze, die funkti- onieren: Netzwerkpartner stellen ihre Arbeit und aktuelle Fragestellungen vor

 

10:45 Uhr                    Die urbanen digitalen Pioniere – Wie digitales Arbeiten Städter aufs Land bringen kann

Susanne Dähner, Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung Im Anschluss: Podiumsdiskussion mit Netzwerkmitgliedern

11:45 Uhr                    Mittagessen

12:30 Uhr                    Moderierte Thementische laden die Teilnehmer zum Mitmachen ein:

(1)    Dorf – Stadt – Stadtteile: Zuzug in verschiedenen Sozialräumen

(2)    Arbeit als zentraler Zuzugsfaktor – Digitale Pioniere und Fachkräftesiche- rung in den Regionen  

(3)    Unterstützung und Vernetzung vor Ort – Welche Partner können Rückkehr und Zuzug in den Regionen unterstützen? Was erwarten die Partner von den Akteuren?

 

13:30 Uhr                    Fazit aus den drei Runden

14:00 Uhr                    Schlusswort und Ausblick

 

Kontakt:

 Ankommen in Brandenburg – Netzwerk der Rückkehrerinitiativen
Geschäftsstelle: Comeback Elbe-Elster
„Generationen gehen gemeinsam“ (G3) e. V.
Kleine Ringstraße 25
03238 Finsterwalde   
Tel. 0 35 31/71 82 88
info@ankommen-in-brandenburg.de
www.ankommen-in-brandenburg.de

 

Freitag 27. Dezember
10:00 Uhr

Rückkehrertag in Calau 2019

Ort: Info-Punkt Calau