Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fachveranstaltung 2022 „Umbruch – Aufbruch – Zukunft: Die doppelte Wende in Brandenburg“

Juni 16 @ 09:30 - 14:30
Die seit 2017 im Netzwerk „Ankommen in Brandenburg“ engagierten Initiativen und Organisationen aus allen Regionen Brandenburgs laden Sie herzlich zur diesjährigen Fachveranstaltung ein.
Das Leben vieler Rückkehrer*innen in Brandenburg ist eng mit den strukturellen Umbrüchen 1989 und in den frühen 1990er Jahren verbunden. Den Einbrüchen im Osten folgte ein Neuanfang andernorts. Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung wurde eine Rückkehr in die alte Heimat attraktiver und ein Neustart in der alten/neuen Heimat für viele denkbar.
Wie hat diese „doppelte Wende“ die Menschen verändert, wie die Gesellschaft? Was braucht es, damit künftig mehr Menschen aufs (Brandenburger) Land zurückkehren oder zuziehen? Wir verbinden den Blick in die Vergangenheit mit dem auf aktuelle Trends und die Zukunft der Regionen in Brandenburg.
„Umbruch – Aufbruch – Zukunft: Die doppelte Wende in Brandenburg“
Am Donnerstag, den 16. Juni 2022 von 09:30 Uhr – 14:30 Uhr
Im Spreekino, Am Markt 5, 03130 Spremberg
Um Anmeldung zur Veranstaltung per E-Mail an info@ankommen-in-brandenburg.de wird bis zum 8. Juni 2022 gebeten.
Programm Fachveranstaltung 2022 „Ankommen in Brandenburg“ am 16. Juni 2022 in Spremberg
„Umbruch – Aufbruch – Zukunft: Die doppelte Wende in Brandenburg“
Moderation Jessy James LaFleur, Moderatorin und Spoken Word Künstlerin
09:30 Uhr Anreise und Registrierung, Kaffee und Snacks
Für die Veranstaltung gelten die jeweils gültigen Regularien der Corona-Umgangsverordnung.
10:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung
Christine Herntier, Bürgermeisterin der Stadt Spremberg
10:10 Uhr Grußwort
Kathrin Schneider, Ministerin und Chefin der Staatskanzlei des
Landes Brandenburg
10:25 Uhr Zurück in die Zukunft.
Wie man zu einer Baggerladung Pflastersteine kommt.
Dr. Johannes Staemmler, IASS Potsdam
Anschließend: Diskussion
11:15 Uhr Gesprächsrunde: (Nach-)Wendegeschichten mit Zeitzeugen des Wandels
und Engagierten der Spremberger Initiative „Heeme fehlste“
www.heeme-fehlste.de
12:15 Uhr Mittagessen
13:00 Uhr Spoken Word Beitrag von Jessy James LaFleur
13:10 Uhr Was braucht es, damit mehr Menschen – insbesondere Frauen –
in die Lausitz ziehen? Überblick zum aktuellem Forschungsstand
Dr. Jörg Heidig und Stefan Bischoff, Initiatoren des Lausitz Monitors
Anschließend: Diskussion
14:00 Uhr In die Zukunft geschaut: Drei Fragen an die Zuzugsinitiativen
des Netzwerks „Ankommen in Brandenburg“
Schlusswort
Ausklang bei Kaffee und Kuchen
Juni 16 @ 09:30 - 14:30

Veranstalter

„Generationen gehen gemeinsam“ (G3) e. V.

Veranstaltungsort

Spreekino, Am Markt 5, 03130 Spremberg
Am Markt 5
Spremberg, 03130 Deutschland
Google Karte anzeigen